Die ersten Erfahrungen - Abseits oder keins

Geschrieben am 07.09.2013

TSV Kaldenkirchen zählt zu den ambitionierten Mannschaften der Aufstiegsgruppen. Unsere neue ‚Truppe‘ hat heute viele neue Erfahrungen gesammelt.

08. Minute 0:1 Schuss aus zentraler Position

10. Minute 0:2 abgefälschter Ball

19. Minute 0:3 wir müssen an unserem Stellungspiel arbeiten

21. Minute 0:4 Abstoß zentral und direkt zum Gegner

26. Minute 0:5 ein Konter und wir heben beim finalen Pass das mögliche Abseits selbst auf

Zwischen den einzelnen Gegentoren kämpfte das Team vorbildlich und hatte so die ein oder andere Chance. Aber erst in der 28. Minute wurde dies belohnt.

Niclas setzt sich bei einem Konter auf der linken Seite durch, wird beim Abschluss gefoult und wir erhalten einen Strafstoß. René schießt, der Torwart lässt prallen und David reagiert am schnellsten 1:5 – Halbzeit.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich ausgeglichener. In der 40. Minute führte ein Konter zum 1:6. In der 56 Minute kamen wir zu dem zweiten Strafstoß. David verwandelte zum 2:6. In der 58. Minute kam es zu einem Foul in unserem Strafraum. Den fälligen Strafstoß verwandelte der Gegner zum Endergebnis 2:7.

Unsere Truppe kämpfte bis zum Schluss, konnte aber aus den eigenen Chancen noch nicht das nötige Kapital schlagen. Hieran werden wir ‚arbeiten‘.

Der angesetzte Schiedsrichter leitet die Partie sehr gut und machte Lust auf mehr.