Fototermin RSG99-Shuttle

Geschrieben am 01.10.2017

Die RSG Verberg-Gartenstadt 99 e.V. hat unter ihrem neuen Vorstand in den vergangenen zwei Jahren ein umfangreiches Programm zur Weiterentwicklung des Vereins gestartet. Hierzu gehört eine intensive Vernetzung mit Kindergärten und Grundschulen in Gartenstadt, aber auch die Integration einer neuen Mannschaft, die sich aus Flüchtlingen und Migranten zusammensetzt. Dieses vorbildliche soziale Engagement zeigt inzwischen sehr positive Auswirkungen auf den gesamten Stadtteil Gartenstadt.

Zu den Kindermannschaften gehören zahlreiche Kinder insbesondere alleinerziehender Elternteile, denen es schwerfällt, Ihre Kinder mit eigenen Fahrzeugen zu Auswärtsspielen zu begleiten. Auch für viele Flüchtlinge ist es nicht leicht, mit eigenen Mitteln die Wegstrecke zu Auswärtsspielen zu bewältigen.

In Anerkennung und zur weiteren Motivation hat das Kuratorium der Sparkassenstiftung SPORT & UMWELT Krefeld beschlossen, die RSG Verberg-Gartenstadt mit einer namhaften Summe bei der Anschaffung eines 8-sitzigen Kleinbusses zu unterstützen. Das Fahrzeug soll vorrangig für den Transport von Jugendmannschaften und Mitgliedern der Flüchtlingsmannschaft eingesetzt werden.rsgshuttel_17_006.jpgVon Seiten der Sparkasse Krefeld waren Markus Kirschbaum, Mitglied des Vorstands und Vorstand der Sparkassenstiftung SPORT & UMWELT, Ulrike Steeger, Vertriebsdirektorin, und Ulrich Küsters, Leiter der Filiale Gartenstadt vor Ort. Die RSG wurde vertreten durch Dietmar Niemann, Vorsitzender, Oliver Schwarz, Sportlicher Leiter, Michael Orlowski, Geschäftsführer, Patrick Bloch, Kassierer und zahlreichen junge Mitglieder.

 

Die RSG sagt DANKE!