Feste für Flüchtlinge

Geschrieben am 05.07.2017

Am letzten Wochenende, 30. Juni und 01. Juli 2017, gab es 2 Sommerfeste für Flüchtlinge auf der BSA Elfrath.

Knapp 200 Gäste waren auf der Anlage und nutzten alle gebotenen Möglichkeiten.

  • das gemeinsame Grillen,
  • Kaffee und Kuchen genießen,
  • gemütlich Anderen beim Sport zuschauen,
  • Fußball, Beachvolleyball oder Geschicklichkeitsübungen selbst machen,
  • Basteln, Trödeln oder einfach nur reden.

2 kleine Fußballturniere führten wir für den SWK mit einmal 4 Mannschaften und die 2. Runde mit 6 Mannschaften durch. Ca. 60 aktive Kicker tummelten sich auf der Anlage der RSG. Freunde, Ihre Betreuer und Vormünder, Unterstützer und viele Mitglieder der RSG komplettierten die nette Runde trotz des durchwachsenen Wetters.

SKM004.jpg

Frau Tanja Hambloch (KEAB / KSBB Kempen / Krefeld) war vor Ort (siehe Foto) und übergab den Scheck als Unterstützung der Integrationsarbeit der RSG aus dem Programm ‚2:0 für ein Willkommen‘  der Egidius Braun Stiftung und der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.

SKM011.jpg

 

von links nach rechts auf dem Bild: Markus Nohr, Jugendleiter RSG; Dieter Crins, Vorsitzender des Ältestenrates; Tanja Hambloch; Dietmar Niemann, 1. Vorsitzender RSG; Caroline Frank-Djabbarpour, Geschäftsführerin der SKM Krefeld - ein katholischer Verein für soziale Dienste und Oliver Schwarz, sportlicher Leiter RSG